Blog

Ein Hallo aus dem Studio

Autor: Norbert Fuhrmann

Hallo, hier schreibt Norbert und ich melde mich direkt von den Aufnahmen aus
dem Performance Studio in Frankfurt.

“Jetzt geht’s los – jetzt geht’s los ….”
Nach Wochen und Monaten der Vorbereitung sind wir endlich in die Produktion gestartet.

Damit es soweit kommen konnte war der Weg lang – sehr lang:
Zuerst mussten die Skripte geschrieben werden. Danach wurden die Rohfassungen revidiert, korrigiert, teilweise umgestellt, wieder revidiert und dann finalisiert. Jetzt konnten die Texte so aufbereitet werden, dass wir diese in ein Zeitraster einteilen konnten. Dieses Raster haben wir dann nach den entsprechend den Rollen und damit den Sprecher zusammengefasst und somit die Disposition in der Rohfassung definiert. Jetzt konnten wir die Sprecher informieren und – die Arbeit begann (teilweise) vom Neuen, mit der Umdisponierung. Das hielt sich zum Glück in Grenzen – Puh, Glück gehabt.

Und in der Produktion werden die Arbeiten nicht weniger:
Die Sprecher müssen in Empfang genommen und mit Essen und Trinken versorgt werden – denn nur zufriedene Sprecher sind gute Sprecher. Für die richtige Temperatur brauchten wir zum Glück nicht zu sorgen – bei 30+ Grad Außentemperatur hat uns die Natur hier gut unterstützt. Vielen Dank auch dafür.

Doch als Mitarbeiter in der Organisation, im Hintergrund und als “Mädchen für Alles” ist es für mich eine Freude, wenn ich unterstützen und helfen kann, sodass die Regie in Ruhe die Produktion durchführen kann und die Sprecher sich wohlfühlen.